Teichpflege im Sommer

Ein Artikel von Sabine | 21.06.2019 - 11:47

Wenn die Tage lang und die Temperaturen heiß sind, sinkt der Wasserspiegel im Schwimmteich oder Naturpoool ganz automatisch. Füllen Sie die verdunstete Wassermenge unbedingt nach, damit das Ökosystem im Gleichgewicht bleiben kann.

Um nicht unnötig die unteren Schlammschichten aufzuwirbeln, empfiehlt es sich, einen Kübel auf den Teichgrund zu stellen, über welchen Sie mithilfe eines Schlauches Wasser nachfüllen können.

Auch die Gefahr des sog. „Kippens“besteht bei anhaltender Hitze – d. h., dass es einen Nährstoffüberschuss im Teich gibt. Damit das nicht passiert, können Sie Ihre Filteranlage unterstützen und regelmäßig Blätter und Fadenalgen mit dem Kescher entfernen.